12.12.17 09:22 Alter: 166 Tag(e)

Hahler Weihnachtsdorf lädt am kommenden Wochenende zu fröhlicher Geselligkeit ein.


Nur noch ein paar Tage dauert es bis zum Weihnachtsfest – die Zeit, in der viele  Menschen vor allem ihre Angehörigen um sich haben möchten. Doch vorher wird in Hahlen noch einmal zu fröhlicher Geselligkeit bei Glühwein, Gerstensaft und Gaumenfreuden eingeladen – ins Weihnachtsdorf auf dem Hahler Dorfplatz am 16. und 17. Dezember. Am Samstag und Sonntag wird es von 15.30 Uhr an zu einem Treffpunkt für Hunderte von Dorfbewohnern und -besuchern.

Das elfte Mal ist es inzwischen, dass weihnachtlich geschmückte Stände auf dem Hahler Dorfplatz aufgebaut werden – zu einer runden Sache: Denn die Holzhäuschen werden in einem Kreis aufgestellt, in dessen Mitte sich gut gesellig sein lässt. Es ist in den vergangenen Jahren immer etwas weiterentwickelt worden. So gibt es dieses Jahr erstmals einen Auftritt einer Bläsergruppe der Musikschule Hille am Sonntag, 15.30 Uhr. Und für die Kinder gibt es dann eine besondere Bescherung mit Weihnachtsgeschichten bei Gitarrenklängen.

Vorbereitet und durchgeführt wird das Weihnachtsorf von vielen Helfern: Inzwischen sind rund 50 Leute des TSV Hahlen dafür ehrenamtlich tätig. Ein verlässlicher Helfer ist regelmäßig die Löschgruppe Hahlen der Freiwilligen Feuerwehr. Errichtet wird das Weihnachtsdorf für alle Hahler Bürgerinnen und Bürger. Und auch alle, die sich dem alten Dorf verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen zu unterhaltsamen „Schlemmerstunden.“

Als vorweihnachtliche Gaumenfreuden gibt es neben würzigen Heißgetränken wie beispielsweise Glühwein aus der Zapfanlage und kühlem Gerstensaft zahlreiche andere Leckereien wie beispielsweise Kartoffelpfannkuchen, Stippgrütze, Pizza, Pommes und Bratwurst. Betrieben werden die Stände des Weihnachtsdorfes mit Unterstützung aus den Jugendmannschaften. Zudem gibt es erstmals Spanferkel.

Das Hahler Weihnachtsdorf will vor dem Jahreswechsel noch einmal für ein paar schöne gemeinsame Stunden für möglichst viele Menschen sorgen. Und dies autofrei, denn für das Weihnachtsdorf wird wieder die Alte Schulstraße zwischen Kirchweg und Hahler Dorfstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt.


 

Es empfehlen sich:

Tel. 0571-41337

TIPP: Klicken auf ein vorhandenes Bild vergrößert die Bildansicht!

Hinweis:

Die Seiten von minden-hahlen.de sind für den kostenlos erhältlichen Browser "Firefox" optimiert. Bei Verwendung des "Internet Explorer" sind Darstellungsfehler möglich!