21.06.17 17:32 Alter: 151 Tag(e)

Radfahrerin vor Apotheke von Sattelzug erfasst

Beim Abbiegen von der Königstraße in den Petershäger Weg hat am Mittwochmittag vor der dortigen Apotheke ein Sattelzug eine Radfahrerin erfasst.


Stark beschädigt wurde das Fahrrad durch den Lkw.

Die 53-jährige Frau hatte Glück im Unglück, sie kam mit leichteren Verletzungen
davon. Der 59-jährige Fahrer des tonnenschweren Lkw war auf der Königstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs und bog laut Polizei gegen 13.15 Uhr nach rechts auf den Petershäger Weg ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Pedelec-Fahrerin, die ebenfalls auf der Königstraße fuhr und an der Kreuzung den Petershäger Weg geradeaus in Richtung Hartum überqueren wollte. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die Frau und brachte sie ins Johannes-Wesling-Klinikum. Erste Anrufer bei der Polizei hatten zunächst von einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Motorradfahrer gesprochen, der möglicherweise unter dem Lkw eingeklemmt sein sollte.


 

Es empfehlen sich:

Tel. 0571-41337

TIPP: Klicken auf ein vorhandenes Bild vergrößert die Bildansicht!

Hinweis:

Die Seiten von minden-hahlen.de sind für den kostenlos erhältlichen Browser "Firefox" optimiert. Bei Verwendung des "Internet Explorer" sind Darstellungsfehler möglich!