05.09.16 16:07 Alter: 267 Tag(e)
Von: cw

Spende zur Unterstützung der Inklusion an der MES

Die Initiative „Offener Ganztag“ der Michael-Ende-Schule (MES) ist als eines von bundesweit 568 Kinderhilfsprojekten von der Town & Country Stiftung mit einer Spende in Höhe von 500 Euro bedacht worden.


Eine Spende für die Inklusion an der Michael-Ende-Schule hat die Initiative „Offener Ganztag“ erhalten. Überbracht wurde der 500-Euro-Scheck der Town & Country Stiftung von „Botschafter“ Gerhard Schüring (Mitte). Die Landtagsabgeordnete Kirstin Korte (l.) hatte die Stiftung auf das Wirken der IOG hingewiesen, für die Martina Meincke (2. v. l.) und Ulrich Stadtmann (r.) die Zuwendung gerne entgegen nahmen – auch im Namen von Schulleiterin Katja Jansen (2. v. r.). Foto: C. Weber

Überbracht wurde der Scheck von Gerhard Schüring. Wie er als Stiftungs-Botschafter betonte, besteht für die „IOG“ die Chance auf eine weitere Spende in Höhe von 5.000 Euro, die im Herbst jeweils für ein Projekt pro Bundesland vergeben wird.

Mit der kürzlich vergebenen Spende will die Stiftung die Arbeit der IOG würdigen, die 2005 von Eltern ins Leben gerufen worden ist, um Schülern einen vielfältigen Lern-, Erfahrungs- und Lebensbereich zu bieten – unter anderem durch musikalische sowie künstlerische und handwerkliche Angebote zusätzlich zum regulären Unterricht. Wie Vorsitzende Martina Meincke und Ulrich Stadtmann von der IOG erläuterten, nutzen inzwischen rund 85 Prozent der Grundschüler freiwillig die verschiedenen Angebote der Initiative, die bis zur „Flurbetreuung“ reichen. Die Spende der Stiftung soll insbesondere die Inklusion von hörgeschädigten und sozial benachteiligten Kindern im „Offenen Ganztag“ unterstützen.

Zustande gekommen ist die Spende auf Anregung von der CDU-Landtagsabgeordneten Kirstin Korte und ihrem Büroteam. Über diesen Weg hatte die Town & Country Stiftung von der Initiative erfahren. Bis zur Überreichung der Spende war es dann nur noch ein kleiner Schritt.


 

Es empfehlen sich:

Tel. 0571-41337

TIPP: Klicken auf ein vorhandenes Bild vergrößert die Bildansicht!

Hinweis:

Die Seiten von minden-hahlen.de sind für den kostenlos erhältlichen Browser "Firefox" optimiert. Bei Verwendung des "Internet Explorer" sind Darstellungsfehler möglich!