29.10.07

„Onkel Arie“-Ausstellung: Ölgemälde wecken viele Erinnerungen

Erst nach dem Tod eines Künstlers werden seine Gemälde wertvoll – heißt es gemeinhin. Dies trifft auch auf den 1969 verstorbenen niederländischen Maler Adrianus Zuiderwijk zu. 64 seiner Bilder sind derzeit im Hahler „Kulturstall“ zu sehen. Sie lockten am vergangenen Wochenende bereits mehr als 200 Mweiterlesen


26.10.07

Fußgängerin aus Hahlen bei Unfall leicht verletzt

Gegen 11.45 Uhr befuhr am Mittwoch. 24. Oktober, ein 45-jähriger Mann aus Porta Westfalica mit seinem Mercedes den Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Königstraße. Eine 37-jährige Hahlerin verließ zu diesem Zeitpunkt gerade den Markt.weiterlesen


26.10.07

Steine absichtlich auf Straße gelegt - Ölwanne eines Pkw aufgerissen

Durch zwei auf der Straße liegende große Pflastersteine hat sich am späten Mittwochabend, 24. Oktober, ein Autofahrer auf der Königstraße die Ölwanne seines Pkw aufgerissen. Die Feuerwehr musste anschließend die große Öllache abstreuen. Zusätzlich stellte der Bereitschaftsdienst der Stadt Minden entweiterlesen


24.10.07

Eröffnung: „Onkel Arie“-Ausstellung im Hahler „Kulturstall“

Unter dem Titel „Onkel Arie malt Hahlen“ wird am Samstag, 27. Oktober, um 14 Uhr eine Ausstellung im „Kulturstall“ der Familien Rohlfing in Hahlen, Königstraße 349, eröffnet. weiterlesen


22.10.07

Rassegeflügelschau: Mehr als die Hälfte der Tiere mindestens „sehr gut“

Die Junggeflügelschau des Rassegeflügelzuchtvereins Hahlen brachte mehreren Züchterinnen und Züchtern Pokale und andere Auszeichnungen für herausragende Zuchterfolge ein. Es war die 83. Ausstellung des jetzt 102 Jahre bestehenden Vereins. Insgesamt wurden 190 Tiere präsentiert und damit 16 mehr als weiterlesen


26.09.07

Mokickfahrer landet in Graben

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 25. September, gegen 14.55 Uhr auf der Gosenstraße in Minderheide. Ein 17-jähriger Mann fuhr mit seinem Mokick aus Richtung Holzhauser Straße kommend ohne ausreichend auf den Straßenverlauf zu achten.weiterlesen


25.09.07

Große Nadelbäume gesucht

Die Städtischen Betriebe Minden suchen für die Dekoration der Fußgängerzone und des Marktes in der Adventszeit wieder schlank und von allen Seiten gut aussehende Nadelbäume bis zu einer Höhe von zwölf Metern. weiterlesen


19.09.07

Hahler SPD besuchte Klinikumsneubau

Im Rahmen der diesjährigen Fahrradtour des SPD-Ortsvereins Hahlen wurde Anfang September der Klinikumsneubau in Häverstädt besucht. Auch bei schlechtem Wetter ließen es sich die interessierten, annähernd 25 Teilnehmer, nicht nehmen, zusammen die Strecke vom Dorfgemeinschaftshaus in Hahlen nach Häverweiterlesen


17.09.07

Einbruch in Lagerhalle: Über 4 Tonnen Aluminiumprofile

In der Zeit vom 1. bis zum 14. September drangen bislang unbekannte Täter in eine Scheune am Lohhof ein. Die Scheune, die als Lagerhalle für Baumaterialien genutzt wird, wurde gewaltsam aufgebrochen. Dazu bohrten die Täter ein Loch in das Garagentor.weiterlesen


 

Es empfiehlt sich:

Tel. 0571-41185
Tel. 0571-4053009
Tel. 0571-3982305
Tel. 0571-45322
Tel. 0571-41914

Kompetenz in der Nähe

Fast jedes Jahr werden in Hahlen "Merkblätter" per Tagespost verteilt, auf denen Notruf-Nummern aufgeführt werden – ärgerlich ist dabei dann immer,  dass darauf nur Firmen als "Helfer in der Not" oder Partner genannt werden, die mit Hahlen rein gar nichts zu tun haben.

Aus diesem Grund gibt es hier nun für die hiesigen Firmen die Möglichkeit, sich als einheimische Spezialisten ins Gedächtnis der Hahler und Hahlerinnen zu rufen. Immerhin sind es oft die Hahler Firmen, die die Aktivitäten von Vereinen finanziell unterstützen und anderweitig sponsern – und deshalb sollte es für die Hahler selbstverständlich sein, Angebote auch dieser Firmen zu nutzen.